zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Gesundheit www.baywiss.de

Projekte im Verbundkolleg Gesundheit

© eliola, Pixabay

Der selbstbestimmte Patientenwille und Möglichkeiten zur verbindlichen Festlegung

Diese Dissertation beschäftigt sich kritisch mit der in der medizinethischen Debatte vorherrschenden Darstellung, dass der aufgeklärte und informierte Patient auch ein selbstbestimmter Patient sei. Es gilt zu hinterfragen was unter dem 'selbstbestimmten Patientenwillen ́ zu verstehen ist und unter welchen Bedingungen ein Patientenwille als selbstbestimmt gelten kann.
Es wird den Fragen nachgegangen, welche Herausforderungen bei der Förderung und Stärkung des individuellen Patientenwillens als Ausdruck seiner persönlichen Autonomie, und welche Hemmnisse und Herausforderungen bezüglich der Feststellung und Festlegung des selbstbestimmten Patientenwillens bestehen. Ferner wird untersucht, ob das Modell der gesundheitlichen Vorausplanung zur Förderung und Stärkung des Patientenwillens dienlich sein kann, und welche Bedingungen darüber hinaus vorliegen müssen, damit eine gesundheitliche Vorausplanung den Patientenwillen adäquat abbilden kann.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuerin Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt:
Betreuerin Ludwig-Maximilians-Universität München:

Prof. Dr. Monika Betzler

Forschungsschwerpunkte:

  • Autonomie
  • Wohlergehen
  • Ethik der Familie und Moralpsychologie

Betreutes Projekt:
Der selbstbestimmte Patientenwille und Möglichkeiten zur verbindlichen Festlegung

Esther Michaela Heizmann

Esther Michaela Heizmann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Gesundheit.

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Ökonomie

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
gesundheit.vk@baywiss.de