zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Gesundheit www.baywiss.de

Projekte im Verbundkolleg Gesundheit

© eliola, Pixabay

Extrakorporale Verfahren zur respiratorischen und hämodynamischen Unterstützung - Therapie aus Sicht von wachen Patienten - Bedürfnisse und Herausforderungen dieser speziellen Patientengruppe. Eine prospektive Mixed-Method Studie

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Universität Regensburg:

PD Dr. med. Maximilian Malfertheiner

Maximilian Malfertheiner ist Medizinischer Direktor des Lungenzentrums Donaustauf. Als Facharzt für Pneumologie- und Intensivmedizin ist er wissenschaftlich dem ECMOZentrum des Universitätsklinikums Regensburg angegliedert. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind neben der ECMO Therapie auch die extrakorporale CO2 Elimination, das Post-Covid-Syndrom und die Versorgung von Patienten nach intensivmedizinischer Behandlung. Weitere Forschungsthemen an der Klink Donaustauf sind das schwere Asthma und nichttuberkulöse Mykobakterien.

Forschungsschwerpunkte:

  • Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO)
  • Post-Intensiv-Versorgung
  • Post-COVID
     

 

Betreute Projekte:

Betreuerin Evangelische Hochschule Nürnberg:

Prof. Dr. Susanne Schuster

Arbeitsschwerpunkte

  • Lehre im Bereich der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung
  • Praxisprojekte zum Schwerpunkt Advanced Nursing Practice (nach Schober und Affara) und Praxisentwicklung in der Pflege (nach McCormack et al)

Hochschulinterne Gremienarbeit (u.a.)

  • Mitglied im Forschungsausschuss der Evangelischen Hochschule Nürnberg
  • Mitglied der Ethikkommission der Evangelischen Hochschule Nürnberg

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Forschungsexpertise in der geriatrischen Notfallversorgung
  • Emergency Nursing Research (Rollendefinition Notfallpflege, Implementierung von Erstsichtungsinstrumenten am Bsp. des Emergency Severity Index)
  • Qualitätssicherung und Arzneimitteltherapiesicherheit im Bereich der Notfallversorgung

Betreutes Projekt:
Extrakorporale Verfahren zur respiratorischen und hämodynamischen Unterstützung - Therapie aus Sicht von wachen Patienten - Bedürfnisse und Herausforderungen dieser speziellen Patientengruppe. Eine prospektive Mixed-Method Studie

Birgit Heinze

Birgit Heinze

Evangelische Hochschule Nürnberg

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Gesundheit.

Dr. Sabine Fütterer-Akili (in Elternzeit)

Dr. Sabine Fütterer-Akili (in Elternzeit)

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business (in Elternzeit)

Dr. Kristina Klitzke

Dr. Kristina Klitzke

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
gesundheit.vk@baywiss.de