zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Health www.baywiss.de

Projekte im Verbundkolleg Gesundheit

© eliola, Pixabay

Untersuchung des Effekts von Medikamenten auf das Zystenwachstum von humanem ADPKD-Gewebe im 3D-in-vivo-Modell

MEMBER IN THE JOINT ACADEMIC PARTNERSHIP

since

Supervisor University of Regensburg:

Prof. Dr. Silke Härteis

Translationale Nieren-/Tumorforschung (From Bedside to Bench and from Bench to Beside) und Einsatz eines Patienten-spezifischen 3D-in-vivo-Modells, das die 3R-Prinzipien (reduce, refine, replace) implementiert. Dieses Modell ermöglicht nicht nur neue Forschungsansätze für die Untersuchung von Primärmaterial von Tumoren und Nierenzysten, sondern bietet die Möglichkeit einer individualisierten, patienten-spezifischen Forschung zur Etablierung neuer Therapieansätze. In der Tumorbiologie, wo man die Wirksamkeit von Medikamenten und deren Dosierung testen will, dient das Chorion-Allantois-Membran-Modell (CAM-Modell) als solcher „Zwischenschritt“ zwischen Tier und Mensch.

Projects:

Supervisor Deggendorf Institute of Technology:

Publikationen

Schüler, J., Künzel, J., Thüsing, A., Pion, E., Behncke, R. Y., Hägerling, R., Fuchs, D., Kraus, A., Buchholz, B., Huang, B., Merhof, D., Werner, J.,Schmidt, K. M., Hackl, C., Aung, T. & S. Härteis (2023):
Ultra high frequency ultrasound for visualization of angiogenesis and anastomoses in a 3D-in-vivo model.

Vorträge und Präsentationen

Junge Niere, Regensburg, Germany 2023:
Beeinflussung und Monitoring des Wachstums von humanen Zystengewebe im 3D-in-ovo-Modell.

Baywiss Netzwerktreffen; Regensburg, Germany 2023:
Human polycystic renal tissue perfusion visualized by ultra high frequency ultrasound in a 3D-in-vivo-modell.

EuKiss, Regensburg, Germany 2023:
Human polycystic renal tissue perfusion visualized by ultra high frequency ultrasound in a 3D-in-vivo-model.

Anna Thüsing

Anna Thüsing

University of Regensburg

Coordinator

Get in contact with us. We look forward to receiving your questions and suggestions on the Joint Academic Partnership Health.

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telephone: +49 941 9435548
gesundheit.vk@baywiss.de

Claudia Le Floc'h

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telephone: +49 941 9435548
gesundheit.vk@baywiss.de